Aufenthaltsgenehmigung Dominikanische Republik

Rechtliche Bedingungen zur Erlangung einer dominikanischen Residencia und Cedula

 

 Jeder der beabsichtigt für laengere Zeit in der Dominikanischen Republik zu verweilen, zu arbeiten oder den permanenten Ruhesitz in die Dominikanische Republik zu verlegen, benoetigt eine Aufenthaltserlaubnis.

 

Mittels einer Aufenthaltsgenehmigung duerfen Auslaender uneingeschraenkt in der Dominikanischen Republik leben und arbeiten. Die Aufenthaltsgenehmigung dient gleichzeitig als Arbeitsgenehmigung für die Dominikanische Republik.

 

Für die Erlangung dieser Aufenthaltserlaubnis muss bereits im Vorfeld beim dominikanischen Konsulat ein spezielles Aufenthaltsvisum beantragt werden. Ohne dieses Visum wird vor Ort keine Aufenthaltsgenehmigung mehr ausgestellt. Die rechtlichen Bedingungen für dieses spezielle Visum werden zunehmend verstaerkt kontrolliert und dienen als Basis für den Antrag der Aufenthaltsgenehmigung (Residencia + Cedula) vor Ort.

 

Sie werden von unserer Kanzlei vom Antrag bis zum Erhalt Ihrer dominikanischen Aufenthaltserlaubnis fachkundig betreut. Wir beraten Sie ausfuehrlich ueber die verschiedenen Antragskategorien einer Aufenthaltserlaubnis (Residencia + Cedula), rechtliche Bedingungen die erfuellt werden muessen sowie Unterlagen die benoetigt werden.

 

Bereits bei Ihrem Antrag beim dominikanischen Konsulat in Ihrem Heimatland koennen wir Sie fachgemaess beraten. Alle Unterlagen die spaeter vor Ort beantragt werden muessen, sowie Termine bei der Einwanderungsbehoerde in Santo Domingo werden durch unsere Kanzlei organisiert.

 

Durch den Besitz einer dominikanischen Aufenthaltsgenehmigung, bieten sich zahlreiche Vorteile:

 

Sie duerfen sich unbeschraenkt in der Dominikanischen Republik aufhalten und koennen jederzeit unproblematisch

Ein- und Ausreisen. Personen mit gueltiger Aufenthaltsgenehmigung benoetigen keine Touristenkarte.

 

Sie koennen durch die Aufenthaltsgenehmigung einen Haupt- oder Zweitwohnsitz nachweisen.

 

Sie duerfen eine Arbeit in der Dominikanischen Republik annehmen und koennen rechtsgemaess bei den Aemtern als Arbeitnehmer eingetragen werden. Dadurch haben Sie auch Anrecht auf Sozialversicherung, Rentenansprueche, sowie jegliche Arbeitsrechte, u.a.

 

Sie haben die Moeglichkeit sich in der Dominikanischen Republik selbstständig zu machen.

 

Fuer Auslaender die vorhaben steuerliche Vorteile zu nutzen und diese in bestimmten Faellen nicht in ihrem Heimatland zu zahlen, ist eine dominikanische Aufenthaltsgenehmigung unentbehrlich.

 

Sie genießen alle steuerlichen Rechte und Vorteile, welche die Dominikanische Republik ihren Staatsbuergern bietet.

 

Sie duerfen einen dominikanischen Führerschein (Motorrad, PKW, LKW) beantragen, um in der Dominikanischen Republik unbefristet zu fahren.

 

Sobald Ihre dominikanische Aufenthaltsgenehmigung ausgestellt ist, haben Sie das Recht  Ihren Haushalt, sowie einen PKW oder Motorrad aus Ihrem Heimatland zollfrei zu importieren.

 

Sie koennen Gelder bei dominikanischen Banken anlegen und erhalten die landesueblichen Zinsen auf Sparzertifikate.

 

Sie duerfen einen Waffenschein beantragen.

 

Letztendlich ist die permanente Aufenthaltsgenehmigung auch die Voraussetzung zum Antrag der dominikanischen Staatsbuergerschaft, sowie zur Erlangung eines dominikanischen Reisepasses.

 

Fragen Sie uns nach den aktuellen Voraussetzungen einer dominikanischen Aufenthaltsgenehmigung (Residencia und Cedula), da sich die Bedingungen jederzeit aendern koennen.

 

Beantragen Sie rechtzeitig telefonisch oder per E-mail einen Erstberatungstermin mit unserer Kanzlei. Wenn Sie ausserhalb der Dominikanischen Republik oder weiter entfernt wohnen, bieten wir Ihnen gerne eine telefonische Rechtsberatung (auch per WhatsApp) an.

 

Wir begleiten Sie fachkundig vom Antrag- bis zum Erhalt Ihrer dominikanischen Aufenthaltsgenehmigung und stehen Ihnen bei allen Rechtsfragen immer zur Seite.

 

Lic. Brigitte Stuckmann, Fachanwältin für Einwanderungsrecht der Dominikanischen Republik.